Treffpunkt für die gemeinsame Ausfahrt ist um 10 Uhr am „Little Country“, dem Getränkecenter an der Niederlausitzhalle. Vor der Ausfahrt wird noch ein Kaffee geschlürft – nach der Rückkehr gegen 15 Uhr gibt es dort Leckeres vom Grill und Musik für alle Gäste.

Die „Senftenberger Free Biker“ und der Polizei-Schutzbereich OSL laden am Sonntag zum offiziellen Start der Motorradsaison im Landkreis Oberspreewald-Lausitz ein. Ab 10 Uhr werden auf dem Senftenberger Marktplatz Motorräder und Oldtimer präsentiert. „Es wird auch eine kleine Überraschung aus der Polizeigeschichte mit dabei sein“, kündigt Hans-Joachim Dupski vom Schutzbereich an.

Ab 11 Uhr werde es Informationen zum Verkehrsunfallgeschehen im Jahr 2008 geben. Anschließend wird Pfarrerin Katja Moscho den Saisonstart segnen und eine unfallfreie Fahrt wünschen. Gegen 12 Uhr beginnt die traditionelle Stadtrundfahrt durch Senftenberg – abgesichert von zwei Kradfahrern des Verkehrsdienstes. Weiter geht es zum Testoval auf dem Dekra-Gelände in Klettwitz und von dort weiter nach Burg in den Spreewald. Dort werde die Bikerausfahrt gegen 15.30 Uhr im Biergarten „Deutsches Haus“ zu Ende gehen, so Dupski. Alle interessierten Motorradfreunde sind herzlich eingeladen. Größere Gruppen sollten sich bei Hubert Ambrosius (Tel. 03573 790597) oder Hans-Joachim Dupski (Tel. 03573 368421) anmelden.