ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:57 Uhr

Mehr als 80 Veranstaltungen
Agenda-Diplom bietet über 80 Veranstaltungen

Das Agenda-Diplom der Stadt gibt's seit 2011.
Das Agenda-Diplom der Stadt gibt's seit 2011. FOTO: -
Senftenberg/Großräschen. Für die Sommerferien hat die Stadt Senftenberg ein vielfältiges Programm zusammengestellt.

Aus mehr als 80 Veranstaltungsterminen können sich Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ihr persönliches und kostenloses Sommer-Ferienprogramm in Senftenberg zusammenstellen. „Mit Sicherheit ist für jeden etwas dabei“, verspricht Stadtsprecher Andreas Groebe. Im Angebot sind Naturerlebnisse, Sport und Bewegung, die Kinder können Musik machen, einen Film drehen oder auf historischen Wegen durch die Stadt wandern. „In diesem Jahr benötigen die Kinder mindestens drei Stempel unterschiedlicher Kategorien, um das begehrte Diplom am 9. Oktober in Brieske verliehen zu bekommen“, erklärt Groebe. Ab Montag, 18. Juni, um 9 Uhr können sich Schüler und deren Eltern für das Agenda-Diplom anmelden. Rund 40 Unternehmen, Vereine und Institutionen der Stadt beteiligen sich – viele von ihnen seit Beginn im Jahr 2011, andere sind erstmals am Start. „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, das beliebte Agenda-Diplom auf einem konstant hohen Niveau zu halten. Mit den vielfältigen Angeboten für die Mädchen und Jungen werden wir wieder für viel Abwechslung in den Sommerferien sorgen“, sagt Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD). Eine Broschüre, die bereits in den Schulen verteilt wurde, informiert über den Ablauf und alle Veranstaltungen für die Sommerferien, die am 5. Juli beginnen.

Für ein anderes Projekt im Rahmen der Kinderfreundlichen Kommune sucht die Stadt Senftenberg indes noch nach Mitstreiter. „Lesen am See“ heißt die Aktion an seenahen Orten der Region. Vorlesen werden Lesepaten aus Senftenberg. Treffpunkt ist freitags um 15 Uhr am Rathaus. Ein Bus bringt die Kinder dann zum jeweiligen Vorlese-Ort. Nach zwei bis drei Stunden hält der Bus wieder am Rathaus. Der nächste Termin am 22. Juni findet am Hafen des Großräschener Sees statt. Am 20. Juli geht’s zum Rostigen Nagel an den Sedlitzer See. Anmelden können sich Interessierte bis zum 15. Juni unter bildung-soziales@senftenberg.de.

(jag)