ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Senftenberg: Stadtbus jetzt zum Einheitspreis

Senftenberg.. Nach umfangreichen Verhandlungen mit allen Beteiligten gilt ab dem 1. April in den Ortsteilen der Kreisstadt beim ÖPNV ein einheitliches Preisgefüge.


Dadurch können die Buslinien im Regionalverkehr zu den gleichen Konditionen wie der Stadtbus genutzt werden, informiert die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Die Bewohner der ländlichen Ortsteile seien nunmehr beim öffentlichen Personennahverkehr den Bewohnern aus der Kernstadt gleichgestellt.
Für Fahrten zwischen Großkoschen, Kleinkoschen, Brieske, Niemtsch, Hosena und Peikwitz sowie der Stadt Senftenberg können die Einzelfahrscheine im normalen Tarif und im ermäßigten Tarif in allen Regionalbussen der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz sowie der Südbrandenburger Nahverkehr GmbH erworben werden. Die gleiche Regelung gilt für Fahrten von Ortsteil zu Ortsteil.
Der ermäßigte Tarif kann auch von Inhabern des "Senftenberg-Passes" in Anspruch genommen werden. Die gelösten Fahrscheine im Stadtverkehr besitzen eine maximale Zeitdauer von 45 Minuten. (pm/os)