ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:48 Uhr

Wilhelm-Pieck-Straße bleibt weiter dicht
Reparaturen an Straße dauern länger

Senftenberg. Zwei Tage länger als geplant dauert die Sperrung der Wilhelm-Pieck-Straße in Senftenberg.

Die Wilhelm-Pieck-Straße in Senftenberg bleibt an der Kreuzung mit der Briesker Straße bis zur Einmündung Wilhelm-Külz-Straße bis Sonntagmittag (10. Februar) weiter gesperrt. Darauf weist Ulf Riska vom WAL-Betrieb hin. Ursprünglich sollte die Trasse bereits am Freitagmittag wieder dem Verkehr übergeben werden. In dieser Woche hatte sich dort der Bruch einer Trinkwassertung ereignet. Die verbleibenden Restarbeiten, so kündigt Ulf Riska an, werden zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Der Verkehr soll dann an der Baustelle einspurig vorbei geführt werden.