Kaum war das Motto in die Welt gesetzt, schon kann sich Jürgen Eick vor Senftenberger Talenten nicht mehr retten. An seinem Telefon geht es seit zwei Wochen rund. Über 50 Talente haben sich gemeldet. Da muss man erst einmal den Überblick behalten. In seinem Hauptberuf Dramaturg und Talentbeauftragter an der Neuen Bühne wurde Jürgen Eick unlängst auch zum Beauftragten der Stadt ernannt. Den Titel trägt er stolz. „Senftenberg lebt!“ , morgen, 19.30 Uhr, Neue Bühne.