ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:55 Uhr

Gesundheit
DRK Lausitz ehrt langjährige Blutspender

 In Senftenberg wurden langjährige Blutspenderinnen und Blutspender geehrt.
In Senftenberg wurden langjährige Blutspenderinnen und Blutspender geehrt. FOTO: DRK Lausitz/Petermann
Senftenberg. 28 Frauen und Männer werden in Senftenberg ausgezeichnet.

Der Kreisverband Lausitz des Deutschen Roten Kreuzes hat jüngst langjährige Blutspender aus Senftenberg und Umgebung geehrt. 28 Frauen und Männer erhielten eine Würdigung für 50 und 75 Blutspenden.

Die Präsidentin des DRK-Kreisverbands Lausitz, Germana Grehn, Carsten Henkel von der Stadt Senftenberg sowie Oberärztin Irene Sopivnik vom DRK-Blutspendedienst Nord-Ost betonten die lebensrettende Bedeutung einer Blutspende. Neben dem gesellschaftlichen Engagement wurde das selbstlose Handeln der Spender gewürdigt. Außerdem betonten die Protagonisten, dass die gesamte medizinische Versorgung auf Blutspenden basiere, da ein Arzt ohne Blutspenden nicht arbeiten könne. Oberärztin Sopivnik hob die Bedeutung des Blutes als besonderen Saft hervor. Pro Tag würden in Deutschland rund 15 000 Blutspenden gebraucht. 70 Prozent aller Menschen benötigen irgendwann einmal im Leben eine Blutspende, demgegenüber stehen jedoch nur bis sieben Prozent der Bevölkerung, die tatsächlich Blut spenden gehen.

Insbesondere bereite die Nachwuchsgewinnung große Sorgen, denn die Zahl der Blutspender nehme immer weiter ab, da es eine Altersgrenze gibt. Deshalb sei es wichtig, im Bekannten-, Freundes- und Familienkreis über die eigene Blutspende zu sprechen und aktiv Werbung dafür zu machen. Zudem betonte Sopivnik, dass mit einer Blutspende drei Menschenleben gerettet werden können, da das abgenommene Vollblut in rote Blutkörperchen, Blutplättchen und Plasma aufgespalten würde und jeder genau das bekäme, was er benötigt. „Nur Menschen können Menschen helfen“, so das Resümee der Oberärztin.

Blut spenden kann jeder gesunde Bürger im Alter zwischen 18 und 73 Jahren. Frauen dürfen dabei maximal vier Mal und Männer sechs Mal im Jahr Blut spenden.

(trt)