ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:41 Uhr

Wie verbringen Senftenberger Heiligabend
Das Fest mit der Gemeinde feiern

 Pfarrer Manfred Schwarz freut sich darauf, mit seiner Gemeinde Weihnachten zu feiern.
Pfarrer Manfred Schwarz freut sich darauf, mit seiner Gemeinde Weihnachten zu feiern. FOTO: LR / Daniel Roßbach
Senftenberg. Für Pfarrer Manfred Schwarz ist der Heilige Abend einer der arbeitsreichsten Tage des Jahres. Zwei Gottesdienste hat er an diesem Tag zu halten, weitere für die Weihnachtsfeiertage vorzubereiten. Dafür. selbst zu Hause gemütlich das Fest zu begehen, bleibt da kaum Zeit.

Allerdings hält sich der Pfarrer etwas Zeit frei, um Bescherung zu halten. Gelegenheit, den traditionellen Kartoffelsalat zu essen, ist „da nur am Rand. Dafür ist nett, dass den oft Gemeindemitglieder vorbei bringen. Überhaupt steht das Fest mit der Gemeinde zu feiern im Mittelpunkt.“ Auch der Pfleger Christia Kühn muss an Heiligabend arbeiten. Weil das regelmäßig vorkommt, gibt es kaum Gelegenheit, Traditionen für diesen Tag herauszubilden und einzuhalten. Der Senftenberger fährt allerdings in diesem Jahr wie meistens zu den Feiertagen zu seinen Eltern, um mit ihnen Weihnachten zu feiern. Die RUNDSCHAU wünscht allen „Weihnachtsdienstlern“ ein frohes Fest.