ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:21 Uhr

Telefon geht wieder
Kreisverwaltung nach Netz-Störung wieder erreichbar

 Das Telekommunikationssystem in der Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz funktioniert nach einer deutschlandweiten Netz-Störung wieder.
Das Telekommunikationssystem in der Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz funktioniert nach einer deutschlandweiten Netz-Störung wieder. FOTO: dpa / Sebastian Kahnert
Senftenberg. Die Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz ist telefonisch und per E-Mail wieder erreichbar. Eine Netz-Störung hatte das System für zwei Tage lahmgelegt.

Die Netz-Störung ist behoben, der Landkreis Oberspreewald-Lausitz in den Außenstellen telefonisch und per E-Mail wieder erreichbar. Das teilt Kreissprecherin Marlen Weser am Donnerstagnachmittag mit. Von der deutschlandweiten Störung betroffen waren seit Dienstagnachmittag die Zulassungs- und Führerscheinstelle in Calau, die Musikschule und die Volkshochschule (Joachim-Gottschalk-Straße und Jahnstraße) in Senftenberg, die Förderschule in Lübbenau, der Pflegestützpunkt in Senftenberg sowie das Museum des Landkreises an den Standorten Senftenberg, Lübbenau und Lehde. Die Zulassungs- und Führerscheinstelle in Calau war am Donnerstag bereits wieder wie gewohnt für die Bürger erreichbar.

(jag)