Lediglich zu Silvester ist geschlossen, informiert Sprecherin Jenny Linke. Noch bis Sonntag können die Besucher jeweils ab 11 Uhr zur Glühweinpause in den Innenhof des Schlosses einkehren. Darüber hinaus werden die Sonderausstellungen „Weihnachten im Schloss“, „Urlaub in der DDR“, „Dabei gewesen – Fotografien von Gerd Rattei“ und „ECHOS – Martin Böttger, Theo Boettger“ präsentiert. Das Museum ist von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. trt