ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:06 Uhr

Gute Zahlen vom Senftenberger Arbeitsmarkt
500 Menschen weniger arbeitslos als im April 2018

Senftenberg. Die Senftenberger Arbeitsagentur vermeldet gute Zahlen: Im Vergleich zum Vorjahresmonat April gibt es 500 weniger arbeitslos gemeldete Menschen. Der Stellenmarkt präsentiert sich weiter stabil.

Bei der Senftenberger Agentur für Arbeit sind im April 3132 Personen arbeitslos gemeldet gewesen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Zahl der Arbeitslosen damit um 500 Personen, was fast 14 Prozent sind. Darüber informiert die stellvertretende Bereichsleiterin Heike Kuhl. Die Arbeitslosenquote beträgt acht Prozent. Die Initiative von Jobcenter und Arbeitsagentur zur Vermittlung Jugendlicher in Ausbildung und Arbeit stehe weiter im Fokus. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Jugendarbeitslosigkeit jedoch auf fünf Prozent leicht angestiegen.

„Der Stellenmarkt präsentiert sich weiterhin stabil“, teilt Heike Kuhl mit. Die Unternehmen gaben 174 neue Arbeitsstellen in den Vermittlungsauftrag. Für Arbeitsuchende stehen 811 Stellenangebote zur Verfügung. „Fachkräfteengpässe gestalten die Stellenbesetzung in einzelnen Berufen immer schwieriger“, so Kuhl.

Indes beläuft sich die Anzahl arbeitslos gemeldeter Ausländer auf 176 Personen. Im Vergleich zum Vorjahr sinkt die Anzahl damit um 21. Mit einem Wert von 5,6 Prozent stelle dies nur einen geringen Anteil an der Anzahl der Arbeitslosen dar.

(jag)