ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:53 Uhr

Seestädter wollen Anschluss halten

Verbandsliga. Am Sonnabend, 22. März, hat der HSV Senftenberg die Möglichkeit, weiteren Boden im Abstiegskampf der Verbandsliga Süd gutzumachen. M. Siering

Die Kreisstädter reisen nach Cottbus zur II. Auswahl des Lausitzer HC. Anwurf ist um 14 Uhr. Gestärkt durch den Heimerfolg gegen Eisenhüttenstadt sollen es diesmal wieder zwei Punkte auswärts werden. Das wird nicht leicht, denn auch die Cottbuser konnten in den letzten beiden Jahren ein sehr gutes und vor allem junges Team auf die Beine stellen.

Ein Heimspiel gibt es hingegen für die B-Jugend des Vereins. Diese spielt ebenfalls am Sonnabend ab 11.30 Uhr in der Niederlausitzhalle gegen den HV Ruhland/Schwarzheide.