| 14:47 Uhr

Lausitzer Seenland
Seeradweg ab 25. April wieder frei

Senftenberg. Ende April ist der Rundradweg um den Senftenberger See wieder komplett befahrbar.

Den 25. April sollten sich alle Fahrradfahrer, Skater und Spaziergänger vormerken. Denn an jenem Mittwoch erfolgt die offizielle Freigabe des südlichen Teilstückes des Rundradweges um den Senftenberger See. Das teilt Dana Hüttner vom Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) mit. Dieser Abschnitt vom Großkoschener Familienpark bis Peickwitz ist rund fünf Kilometer lang, die Gesamtlänge beläuft sich auf knapp 18 Kilometer. Derzeit läuft die Asphaltierung auf Hochtouren. Insbesondere Baumwurzeln hatten der Trasse zugesetzt und für viele Aufbrüche gesorgt.

Die Sanierung des Seerundwegs begann bereits im Spätherbst 2017. Schon zur Jahreswende war der 500 Meter lange Abschnitt zwischen dem Familienpark und der Ortslage Großkoschen freigegeben worden