ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:59 Uhr

Seenland wirbt auf zwei Messen für Aktivurlaub

Senftenberg/Cottbus/Leipzig. Das Lausitzer Seenland präsentiert sich an diesem Wochenende auf zwei Messen. Das teilt Katja Wersch, die Sprecherin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland, mit. KaWe

Den Anfang macht die Wassersportmesse Beach & Boat auf dem Leipziger Messegelände. "Hier will der Tourismusverband am Stand der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) besonders für die Wassersportmöglichkeiten im Lausitzer Seenland werben und berät rund um den Aktivurlaub am und auf dem Wasser", so Wersch. Ein Blickfang werde das begehbare Luftbild der LMBV sein, das die Entwicklung vom Bergbaurevier zur neuen Urlaubsregion anschaulich verdeutliche (Stand H 24 in Halle 4). Auch Empfehlungen zu Radrouten, Wassersportangeboten und Erlebnistouren durch die Landschaft im Wandel gibt es.

Zeitgleich kooperiert der Tourismusverband Lausitzer Seenland mit dem Lausitzer Outdoor-Unternehmen Expeditours und präsentiert das Lausitzer Seenland an dessen Stand auf der Messe Reisen Freizeit Caravan Boot in Cottbus. Ebenfalls bis einschließlich Sonntag berät Expeditours potenzielle Gäste am Stand B 005 in Halle 1 zu verschiedenen Aktivangeboten vom Boots-Charter am Senftenberger See über Segelkurse und geführte Radtouren bis zu Outdoorspielen. Ferienprogramme und weitere Ausflugstipps für das Lausitzer Seenland sind ebenso mit im Gepäck des Aktivanbieters wie das Ferienjournal Lausitzer Seenland und die neue Radler-Übersichtskarte.