ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Lausitzer Seenland
Seenland-Touristiker tauchen in Knappenrode „Glück auf“

Senftenberg/Knappenrode. Regionalkonferenz der neuen Reiseregion in der Bergbaufolgelandschaft

Die Regionalkonferenz des Lausitzer Seenlandes will die neue Reiseregion in der Bergbaufolgelanschaft mit einzigartigen Ideen, planerischem Geschick und technischen Innovationen weiter zum Erlebnis machen. Die stetig steigende Anzahl an Übernachtungen und Aufenthalten zeigt, dass die Tourismusregion immer stärker angenommen wird. Das stellt Nicole Urbanek vom Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen (LSS) fest. Der ist in der nächsten Woche der Gastgeber der Herbstberatung der involvierten Verbände und touristischen Dienstleister in der Energiefabrik Knappenrode. Das Motto „Hier tauch Glück Auf“ greift den Entwicklungsprozess auf, der mit dem überarbeiteten Konzept zur Vermarktung der Reiseregion weiter befördert wird. Chancen und Herausforderung im Tourismus werden erörtert.

Seenland-Regionalkonferenz

Mittwoch, 8. November, ab 9.30 Uhr

(kw)