ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:56 Uhr

Seenland-Touristiker sind beim Dresdner Reisemarkt

Senftenberg/Hoyerswerda. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland präsentiert sich am nächsten Wochenende auf dem Dresdner Reisemarkt. Das bestätigt Geschäftsführerin Kathrin Winkler. KaWe

"Am Messestand werden die aktuellen Urlaubsangebote und Ausflugsziele vorgestellt. Besucher finden eine große Auswahl an Informationen zu Aktivangeboten an und auf den neuen Seen und bekommen Empfehlungen zu Wassersportangeboten und Erlebnistouren durch die Landschaft im Wandel", kündigt sie an.

Gleichzeitig wolle der Tourismusverband das Dresdner Publikum für das Radfahren und Skaten auf den breiten, asphaltierten Seerundwegen und der neuen Seenland-Route begeistern. Auch Ausflugsziele, wie die Zeugnisse der Lausitzer Industriekultur, würden vorgestellt.

Am Freitag beantworten Ansprechpartner vom LausitzResort Fragen zu den schwimmenden Ferienhäusern auf dem Geierswalder See. Am Samstag und Sonntag beraten Experten vom Bergbautourismus-Verein Stadt Welzow zu Erlebnistouren in und um den Tagebau.

"Neben dem druckfrischen Ferienjournal Lausitzer Seenland haben wir erstmals das Faltblatt zur Seenland-Route im Gepäck", so Winkler. Lausee-Junge Pit, das Maskottchen des Lausitzer Seenlandes, ist mit von der Partie.

Der Dresdner Reisemarkt ist die zweitgrößte Touristikmesse im Osten Deutschlands. Die Besucherzahl der Messe lag im vergangenen Jahr bei 27 500.

Seenland-Tourismusverband bei der Dresdner Reisemesse 25. bis 27. Januar Messe Dresden Halle 1, Stand C 13