Daran wird auch der Senftenberger Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD) teilnehmen, kündigen Katrin Rohnstock und ihr Team von Rohnstock Biografien an. Die Erzählsalons in Sedlitz stehen unter dem Zeichen der Begegnung zwischen Flüchtlingen und Einheimischen. Das soll laut Organisatoren Tradition werden. Bereits in der Vorwoche hatten sieben junge Syrer am Kaffeekränzchen des Demokratischen Frauenbundes Deutschland teilgenommen.