ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Polizei
Verkehrsinsel im Weg, 5000 Euro Schaden

Sedlitz. Wieder einmal hat es an der Sedlitzer Verkehrsinsel gekracht.

Aus bislang unbekannter Ursache hat am Montag gegen 18 Uhr ein Pkw den Bordstein einer Verkehrsinsel in Sedlitz touchiert. Die Schadenshöhe am Auto beträgt etwa 5000 Euro, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.

Die beiden Verkehrsinseln an der Bundesstraße 169 an den Sedlitzer Ortseingängen stehen schon lange in der Kritik. Besonders Lkw haben mit den scharfen Kurven Probleme und donnern über die Inseln hinweg, wie die zahlreichen auf die Fahrbahn geschleuderten Schottersteine beweisen. red/trt