ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:29 Uhr

Bergbausanierung
Brunnen am Ilse-Kanal wird verwahrt

Senftenberg. Derzeit wird am Ilse-Kanal wieder gebaut. Die Bergbausanierer verwahren unterhalb des Radweges einen alten Brunnen.

Eigentlich sei der Brunnen bereits zerstört. So steht es zumindest im entsprechenden Risswerk, informiert Uwe Steinhuber von der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) als Bergbausaniererin. Dennoch müsse die Anlage verwahrt werden, um die Sicherheit dauerhaft zu gewährleisten. Verfüllt werde der Filterbrunnen mittels Braunkohlenfilterasche. Im Juni sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, sagt Steinhuber weiter.

Indes gebe es in diesem Bereich keine Sperrung von Fuß- und Radwegen. Dafür existiert eine Umfahrung in Abstimmung mit dem Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg.

(trt)