Am Vormittag des 21. Juli hat sich gegen 10.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Schwarzbach und Peickwitz ereignet.
Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei querte ein Kind mit dem Fahrrad die Straße und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Mit schwersten Verletzungen wurde der Neunjährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Dresdener Klinik geflogen.
Spezialisten der Dekra wurden zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Der Pkw und das Fahrrad wurden zur Auswertung von Spuren durch die Polizei sichergestellt, teilt die Polizeidirektion Süd mit.