ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:38 Uhr

Karneval in Schwarzheide
SCC geht „fast einmalig“ in die schon 40. Session

Für prächtige Stimmung vor dem Schwarzheider Bürgerhaus ist am 11.11. gesorgt.
Für prächtige Stimmung vor dem Schwarzheider Bürgerhaus ist am 11.11. gesorgt. FOTO: SCC Schwarzheide
Die Schwarzheider Karnevalisten wollen am 11.11. um 11.11 Uhr das Bürgerhaus stürmen. Von Torsten Richter-Zippack

Die Schwarzheider Karnevalisten fiebern dem 11.11. entgegen. Dann fällt der Startschuss zur 40. Session. Um 11.11 Uhr beginnt der Sturm auf das Bürgerhaus, kündigt Vereinschef Detlef Lücke an. Dabei fordern die Narren neben dem Stadtschlüssel auch die Stadtkasse. Wer allerdings zum Prinzenpaar der Jubiläumssession gekürt werden wird, ist das derzeit wohl bestgehütete Geheimnis der 6000-Einwohner-Stadt. Präsentiert wird dagegen bereits das neue Motto: „Zirkus, Jahrmarkt, laut und bunt, beim SCC da geht es rund“. Höhepunkt der 40. Session bildet das Motto-Programm. „Das ist in unserer Region fast einmalig“, betont Detlef Lücke. In Frage kommende Mottos werden jedes Jahr durch die Mitglieder vorgeschlagen. Am Veilchendienstag falle dann demokratisch die Entscheidung für die kommende Session, erläutert Lücke.

Am 17. November laden die Karnevalisten zur Abendveranstaltung in ihren Narrenhof in der Lauchhammerstraße ein. Die Besucher können sich laut Verein auf einen bunten Jahrmarkt mit Zirkuszelt, Zuckerwatte und weiteren Attraktionen freuen. Der SCC zählt derzeit 110 Mitglieder.