ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:21 Uhr

Tag der offenen Türen
Schulen präsentieren ihr Leistungsprofil

 Mädchen und Jungen können sich mit verschiedenen Schulangeboten vertraut machen.
Mädchen und Jungen können sich mit verschiedenen Schulangeboten vertraut machen. FOTO: dpa / Marius Becker
Senftenberg/Schwarzheide/Ortrand. Schulen in Senftenberg, Schwarzheide und Ortrand öffnen in dieser Woche ihre Türen für künftige Schüler.

Mehrere Schulen präsentieren in den nächsten Tagen ihr Leistungsspektrum. Damit geben sie derzeitigen Grundschüler und deren Eltern eine Entscheidungshilfe, welche Bildungseinrichtung für die Mädchen und Jungen künftig die richtige sein könnte.

So werden die Lehrer der Dr.-Otto-Rindt-Oberschule am Mittwoch, 23. Januar, von 16 bis 18 Uhr die Fachräume und die jeweiligen Unterrichtsfächer vorstellen. Ein besonderer Höhepunkt erwartet alle Besucher um 16.30 Uhr in der Aula, wie die Schule ankündigt: Schüler der Klasse 8b zeigen ihre ersten Projektergebnisse in einem kleinen Theaterstück – Fechten für Toleranz. Außerdem zeigen Schüler, wie sie im Rahmen des Ganztages-Angebots Theaterstücke erarbeiten, einstudieren und präsentieren. „Dazu gehört auch der Bau von Requisiten. Damit stellen erneut Kinder und Jugendliche unter Beweis, dass Theater mit all seinen Facetten für unsere Unterrichtsarbeit und für sie selbst ein wichtiger Bestandteil des Lebens ist“, heißt es in der Einladung.

Auch die Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg öffnet am Mittwoch, 23. Januar, von 16 bis 19 Uhr ihre Türen für Neugierige, die sich von deren Bildungs- und Erziehungsarbeit ein Bild machen wollen.  „Unterricht, Ganztag, Praxislernen, Schülerfirma, Roboter programmieren, Handwerk und Experimente zum Anfassen und Selbermachen sind bei uns ,in’, genauso wie Theater und Gitarre spielen, so Rektorin Ilona Just. Schüler, Lehrer, Kooperationspartner werden den Gästen Auskunft geben.

Ebenfalls am Mittwoch, 23. Januar, erwartet die Karl-Eduard-von Lingenthal-Oberschule Ortrand Besucher. Von 17 bois 19.30 Uhr stellt sie ihnen in den modernen Räumen die Unterrichtsinhalte, Aktivitäten zur Berufsorientierung sowie die Mögloichkeiten zur Freizeitgestaltung vor.

Das Emil-Fischer-Gymnasium Schwarzheide lädt für Freitag, 25. Januar, zum Tag der offenen Tür ein.  „Alle Räume sind weit geöffnet für unsere Besucher, die sich Einblick in das Schulleben, unser Profil sowie das Gebäude an sich verschaffen wollen§“, so Heike Schmidt.

Lehrer und Schüler werden gern Fragen beantworten. Besonders für zukünftige Schüler der Leistungs- und Begabtenklassen, Klasse 5 sowie der Klassenstufe 7 werden die  Informationsveranstaltungen des Schulleiters in der Aula empfohlen.

(red/dh)