| 02:44 Uhr

Schon wieder schwerer Unfall mit Alkoholfahrer

Senftenberg. Schon wieder hat im Süden des Landkreises ein betrunkener Autofahrer einen schweren Verkehrsunfall gebaut. In der Nacht zu Donnerstag überschlug sich auf der Bundesstraße 96, zwischen Buchwalde und Kleinkoschen, ein Pkw mit drei Insassen, die sich teils schwer verletzten. Jan Augustin

Wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt, verlor der 35-jährige Fahrer die Kontrolle über das Auto, als plötzlich ein Wildtier die Fahrbahn überquerte. Das Auto kollidierte erst mit zwei Bäumen und überschlug sich dann. Ein Alkoholtest beim Fahrzeugführer, der keine gültige Fahrerlaubnis besaß, ergab einen Wert von 2,19 Promille. Rettungskräfte brachten die Insassen ins Krankenhaus. In den vergangenen Tagen ist es vermehrt zu schweren Verkehrsunfällen mit stark alkoholisierten Autofahrern gekommen.