Der Dezember 2019 war laut dem Deutschen Wetterdienst mehr als drei Grad zu warm, der Januar 2020 liegt bislang 2,9 Grad über dem langjährigen Mittel. Von Schnee und Eis gibt es in der Lausitz derzeit keine Spur, dafür umso mehr Frust bei den Winterdiensten. „Hätten wir einen richtigen Winter,...