ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:44 Uhr

Tipp fürs Wochenende
Schlager-Gala im Amphitheater

Senftenberg. Im Amphitheater ist am Sonntagnachmittag Schlagerzeit angesagt, in der Neuen Bühne am Abend Improvisationstheater als Theatersport.

Die Schlager-Gala 2018 ist am Sonntagnachmittag im Senftenberger Amphitheater zu erleben.

Frank Schöbel feierte im vorigen Jahr sein 55. Bühnenjubiläum und seinen 75. Geburtstag, doch seine Beliebtheit ist ungebrochen. Auch dieses mal wird er gemeinsam mit seiner Band seine zahlreichen Fans im Amphitheater begeistern und mit humorigen Anekdoten für Stimmung sorgen, informiert Andreas Stanicki vom Amphitheater.

An seiner Seite können die besucher mit Franziska Wiese eine gebürtige Sprembergerin begrüßen, die noch am Anfang ihrer Karriere steht, aber ihr Herz dem deutschen Schlager ganz und gar verschrieben hat. Das unverkennbare Markenzeichen der attraktiven Sängerin ist ihre Violine, die sie in jedem ihrer Lieder erklingen lässt. Ihr Debütalbum „Sinfonie der Träume“ ließ Publikum wie Fachwelt aufhorchen.

Außerdem sorgt das Tanzpaar Adriana Mendes & Sergey Koskov wie in den zurückliegenden Jahren für gute Laune.
Am Sonntag ab 19 Uhr ist in der Neuen Bühne wieder Theatersport als Improvisationstheater erlebbar.

Schlager-Gala 2018
Sonntag 19. August, 16 Uhr
Großkoschen, Amphitheater

(red/br)