ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:02 Uhr

Senftenberg
Schlägerei aus dem Nichts heraus

FOTO: fotolia / Rockafox
Senftengerg. Eine heftige Schlägerei - offenbar aus dem Nichts heraus - hat es am Mittwochnachmittag zwischen zwei Männern in Senftenberg gegeben.

Wie die Polizei informiert, kam es aus bislang unbekannter Ursache am Mittwoch gegen 17 Uhr vor einem Imbiss in der Bahnhofstraße zu einer kurzen, aber heftigen Schlägerei zwischen einem 28-jährigen Mann und einem vorbeifahrenden Radler. Nach Schilderung der Polizei begann der Radfahrer sofort, den 28-Jährigen mit Fäusten zu attackieren. Dieser erlitt durch die Schläge Hämatome und Hautabschürfungen. In Folge der Rangelei seien auch Einrichtungsgegenstände des Geschäftes zu Bruch gegangen. Der unbekannte Fahrradfahrer flüchtete anschließend in Richtung Innenstadt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Die Schadenshöhe am Inventar ist nicht bekannt.

(gro)