ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Schipkau macht Bauherren froh

Schipkau. (ab) Für die Baureifmachung des neuen kleinen Wohngebietes "Am kurzen Weg" im Ortsteil Schikpau hat die Gemeindevertretung am Donnerstag über eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 77 500 Euro zu befinden. Für die knapp ein Hektar große Fläche tritt die Großgemeinde erstmals selbst als Erschließungsträger auf.

Bisher war dies in aller Regel Sache privater Investoren. Diesmal drückt die Gemeinde selbst aufs Gas, weil es für das Baufeld bereits mehr Antragsteller als Baugrundstücke gibt. Zwei verbindliche Kaufanträge sind bereits unterschrieben. Ziel ist es, bis zum Frühjahr auf der grünen Wiese auf kürzestem Wege Baurecht zu schaffen. Die technische Erschließung ist inzwischen auf einem guten Wege.