| 03:05 Uhr

Sanierungsplan für den Wehlenteich noch völlig offen

Senftenberg/Lauchhammer. Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) und die Stadt Lauchhammer sind sich einig: Die Planungen für die notwendige Sanierung des Bereiches Wehlenteich/Kuthteich in Lauchhammer-Mitte werden so durchgeführt, dass "Sicherheit und Nachnutzung gegeben sind". KaWe

Das teilt LMBV-Sprecher Volker Krause mit.

Bürgermeister Roland Pohlenz (parteilos) weist die Aussage zurück, er plädiere für den Erhalt des Wehlenteiches (Beitrag "Wehlenteich darf nicht zugeschüttet werden, RUNDSCHAU vom 21. Juni). Eine grundwasserferne Schließung des Angelgewässers könne nicht von vornherein ausgeschlossen werden, stellt er klar. Naturschützer und Angler hatten sich gegen das Verfüllen des Wehlenteiches, als eine mögliche Sanierungsvariante, ausgesprochen und sich dabei auf die Rückendeckung des Stadtoberhaupt berufen . Unter anderem sei der Wehlenteich ein Gewässer der internationalen Vogelzählung. Über neue Planungsstände werde zeitnah informiert, versichern Bergbausaniererin und Stadt. Mit dem Anglerverband bestehe Kontakt.