| 16:32 Uhr

Senftenberg
Runder Tisch gegen Kinderarmut

Senftenberg. Im Rahmen der Initiative „Starke Familien – Starke Kinder“ des Sozialministeriums findet an diesem Mittwoch in Senftenberg der Workshop „Kinder stärken – Armut bekämpfen“ statt.

Zu diesem Runden Tisch hat Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD) eingeladen. Sozialstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt wird den Workshop eröffnen, teilt Ministeriumssprecherin Marina Ringel mit. Die Teilnehmer, darunter rund 20 Kinder, kommen aus Schulen, Kitas, Jugendeinrichtungen und Gremien der Stadt. Mit dabei sind auch Vertreter von Jobcenter und Caritas-Regionalstelle sowie von der Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg. Erörtert werden soll die regionale Situation der Armut von Kindern und Jugendlichen. Außerdem werden bereits bestehende Projekte vorgestellt.