ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Rückrundenauftakt fast verschlafen

2. Bezirksliga Ostsachsen.. SV Stahl Krauschwitz II – SG Wiednitz-Heide 5:10 Zum Rückrundenauftakt musste der Tabellendritte Wiednitz-Heide (15:3) beim Drittletzten Krauschwitz II (5:13) am ungeliebten Sonntagmorgen um 10 Uhr antreten.

Erst durch ein mühsames 14:12 im fünften Satz des dritten Doppels konnte Wiednitz einen knappen 2:1-Doppelauftakt erzielen. Offensichtlich unausgeschlafen und für Routiniers ungewöhnlich ängstlich blieb die ganze erste Einzelrunde bis hin zum 5:5 ausgeglichen. Erst als der kleine Zeiger der Turnhallenuhr die Zwölf erreicht hatte, konnte Wiednitz seine Favoritenrolle bestätigen und gewann dann die letzten fünf Einzel zum nur scheinbar klaren 10:5-Auswärtssieg.
Wiednitz: Pötschke (1), Wiesner (1,5), Noack (1), Vollmert (2,5), Schwarz (2,5), Mittig (1,5)

Zuschauerhinweis: Das Spitzenspiel von Wiednitz gegen Weißwasser am Sonnabend beginnt auf Wunsch der Gäste erst um 16.30 Uhr. Der Eintritt in der Turnhalle am Jägerhof ist frei. Der Gastgeber braucht Unterstützung. (kp)