ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Rosen sind heute stark nachgefragt

FOTO: Steffen Rasche
Senftenberg. Floristin Lydia Weitzmann und ihre Kollegen bei Blumen Mädler in Senftenberg freuen sich auf den heutigen Frauentag. Blumen sind an diesem Tag gefragter als am Valentinstag, sagt Geschäftsführerin Anett Reichelt.

Gekauft würden vor allem Rosen rot und mehrfarbig, Tulpen, Freesien und Ranunkeln. Eine Firma habe zum Beispiel 90 einzelne Rosen geordert. Während früher langfristiger bestellt worden sei, geschehe das jetzt alles kurzfristig. Aber mit ihrer Erfahrung aus den zurückliegenden Jahren habe sie für den Frauentag vorgesorgt. Selber hätten sie und ihre Kolleginnen zwar keine Zeit, den Frauentag zu feiern. "Aber hin und wieder kommt auch mal ein Kunde mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Darüber freuen wir uns natürlich sehr."