ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:14 Uhr

Junge Künstler im Konzert
Rock- und Pop-Nachwuchs der Musikschule stellt sich vor

 Bei der Veranstaltung „Rock-Pop-Action“ am Sonntag in Senftenberg werden auch Ella Hänel und Jacob Herz gemeinsam auftreten.
Bei der Veranstaltung „Rock-Pop-Action“ am Sonntag in Senftenberg werden auch Ella Hänel und Jacob Herz gemeinsam auftreten. FOTO: Musikschule OSL
Senftenberg. Was junge Künstler der Rock- und Popmusiksparte der Musikschule Oberspreewald-Lausitz schon zu bieten haben, wird am kommenden Sonntag, 17. März, um 17 Uhr mit einem großen Konzert im Theater Neue Bühne Senftenberg präsentiert.

„Die diesjährige Rock-Pop-Action verspricht ein Feuerwerk populärer Musik durch Solisten, Bands, Tanzensemble und Bigbands aus unserem Rock-Pop-Jazz-Fachbereich“, kündigt Musikschulleiter Ulrich Stein an.

Neben vielen anderen Darbietungen stellen auch die erfolgreichen Sängerinnen Ella Hänel, Emilia Heimburger und Kristina Schmidt ihre Programme vor, mit denen sie ein Wochenende später beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Eberswalde antreten werden. Gleiches gilt für die „Starkstromkids“. Der gemeinsame Landeswettbewerb für die Kategorie Band findet am 9. April in Berlin statt.

Karten für die Veranstaltung können telefonisch unter 03573-363780 reserviert werden und am Veranstaltungstag ab 15.30 an der Theaterkasse im Foyer abgeholt werden. Dann gibt es sicherlich auch noch Restkarten. „Die jungen Musikerinnen und Musiker sind jedenfalls hochmotiviert und freuen sich auf zahlreiche Besucher“, so Musikschulchef Ulrich Stein.

 Bei der Veranstaltung „Rock-Pop-Action“ am Sonntag in Senftenberg werden auch Ella Hänel und Jacob Herz gemeinsam auftreten.
Bei der Veranstaltung „Rock-Pop-Action“ am Sonntag in Senftenberg werden auch Ella Hänel und Jacob Herz gemeinsam auftreten. FOTO: Musikschule OSL
(cw)