Der Mitkonkurrent um den Aufstieg, die SV Chemie Guben, tritt bei Ruhland/Schwarzheide an. Die Ruhlander brauchen noch dringend einen Punkt, um definitiv nicht abzusteigen. Genau der Punkt würde den Senftenbergern, einen Sieg gegen Friedland vorrausgesetzt, reichen, um aufzusteigen. Der HSV lädt deshalb alle Sponsoren, Mitglieder, Gäste und Freunde am Sonntag in die Niederlausitzhalle, um diese fantastische Saison gemeinsam mit den Spielern zu feiern.