ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:34 Uhr

Kommentar
Mehr Realität bei den Kosten wäre nicht verkehrt

 Torsten Richter-Zippack
Torsten Richter-Zippack FOTO: Steffen Rasche
In Senftenberg geht die neue Rettungswache in Betrieb. Das ist zunächst eine gute Nachricht.

Schließlich profitieren auch die Patienten unmittelbar von diesem Projekt. Schließlich werden die Retter, so kündigen sie an, künftig noch schneller vor Ort sein. Doch es gibt auch eine weniger schöne Botschaft. Der Gesundheitsspeicher, dessen Herzstück die Rettungswache bildet, wird um eine Million Euro teurer als geplant. Warum? Weil während des Umbaus verschiedene Probleme auftraten, die vorher niemand auf dem Schirm hatte. Alte Gleise beispielsweise und tiefe Gruben. Muss man bei solch historischen Gebäuden nicht automatisch mit verschiedensten Überraschungen rechnen? Und diese gleich einkalkulieren? Mehr Realität bei den Kosten wäre sicher nicht verkehrt.