| 02:45 Uhr

Rentnerin fällt auf Wechselgeld-Masche rein

Ortrand. Eine 79-jährige Rentnerin ist am Freitag vor einem Supermarkt in Ortrand Opfer eines Geldwechselbetruges geworden. Wie die Polizei mitteilt, beträgt die Schadenshöhe in diesem Fall 50 Euro. Jan Augustin

Bei der Masche geben Betrüger den potenziellen Opfern gegenüber vor, Geldscheine wechseln zu wollen. Beim Wechselvorgang wird das Opfer dann derart abgelenkt, dass es immer mehr Geld rausgibt, als der Täter vorher gegeben hat, erklärt Polizeisprecher Ralph Meier.