| 10:09 Uhr

Reizgasattacke bei Halloween-Party – Technischer Defekt kann ausgeschlossen werden

Zu Halloween gibt es besonders für Familien inzwischen viele Angebote.
Zu Halloween gibt es besonders für Familien inzwischen viele Angebote. FOTO: dpa
Update Senftenberg. Bei einer Halloween-Party in Senftenberg sind in der Nacht zum Sonntag neun Gäste durch Reizgas verletzt worden. Sechs von ihnen wurden wegen Atem- und Kreislaufproblemen in einem Krankenhaus behandelt, drei weitere Personen wurden ambulant versorgt, wie die Polizei mitteilte. dpa/bb

Am Sonntag hatte ein Polizeisprecher erklärt, das Reizmittel sei möglicherweise über die Lüftungsanlage in das Festzelt gelangt. Dieser Verdacht bestätigte sich nicht. Auch ein technischer Defekt scheide als Ursache aus, sagte der Polizeisprecher am Montag

Nachdem die Feuerwehr das Festzelt entlüftet hatte, konnte die Party laut Polizei fortgesetzt werden.

Am Abend des Vorfalls war DJ Mr. Mykey für die Musik verantwortlich. In einem Statement auf Facebook schilderte er seine Sicht auf die Ereignisse.