Eltern, die ihrem Kind helfen wollen, können zunächst testen, ob überhaupt eine Lese/-Rechtschreibschwäche vorliegt und wie der Leistungsstand in der Altersstufe ist. Nur diese Diagnose erlaubt eine schnelle, auf das Kind abgestimmte Hilfe.
Das Lehrinstitut für Orthographie und Schreibtechnik (LOS) in Senftenberg führt am Samstag, dem 3. Dezember, von 9 bis 12 Uhr kostenlose Rechtschreibtests durch. Sie finden in den Räumen des LOS, Paulinenstraße 5, statt.
Auskunft und Anmeldung bei Gudrun Lindner unter
Telefon 03573 365894.