| 02:44 Uhr

Radlerin im Vollrausch aus Verkehr gezogen

Großräschen. Eine Radfahrerin (50) ist in der Nacht zum Sonntag in Großräschen ins Blickfeld von Polizisten geraten und mit 2,32 Promille Alkohol intus auf der Kollwitzstraße gestoppt worden. Die Radlerin hatte sich der weiteren Kontrolle zunächst verweigert und musste "durch einfache körperliche Gewalt und das Anlegen der Handfessel in das Polizeifahrzeug und zur Abgabe der Blutprobe gebracht werden", schildert Polizeisprecher Marco Zimmer weiter. Kathleen Weser

Eine Anzeige im beschleunigten Verfahren sei wegen des Verkehrsdeliktes eingeleitet worden, eine weitere Anzeige wegen Widerstandes gegen die Beamten. Die Kriminalpolizei ermittele weiter.

Das Fahrrad habe der Lebensgefährte übernommen.