| 02:42 Uhr

Radler auf Irrfahrt gestoppt

Schwarzheide. Ein Radler ist bei Ruhland am Sonntag in aller Frühe auf dem Sandstreifen der Autobahn in Richtung Berlin in die Pedale getreten. Die Polizei hat den Mann (20), der sich der Kontrolle auf der Schnellstraße entzog, dann in Schwarzheide gestoppt. Kathleen Weser

Er leistete Widerstand. Die Ordnungshüter setzten schließlich Reizgas und Handfesseln ein. Das bestätigt Polizeisprecher Ralph Meier. Mehrere Verkehrsverstöße werden dem Sünder zur Last gelegt: Rotlichtfahrten, Fahren ohne Licht, das Missachten von Weisungen.