Der Wahlabend jedoch blieb spannend. Helga Schluckwärder aus Senftenberg war eine der wenigen Bürger, die gekommen waren: „Ich bin erschrocken, wie die populistischen Parteien bei der Europawahl vorgelegt haben“, sagt sie mit Blick auf die ersten Hochrechnungen. „Die bieten doch keine Lösungen an, sondern werfen nur Parolen um sich. Ich bin zwar schon Rentnerin, aber Europa muss weiter geeinigt werden. Das ist doch für uns alle besser“, sagt sie.

Foto: Peter Aswendt