| 02:45 Uhr

Promille-Fahrt von der Polizei gestoppt

Großräschen. Ein Autofahrer (64) hat am Donnerstagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Großräschen und Altdöbern (L 53) einen Wegweiser gerammt und fluchtartig weiter Gas gegeben. Eine Zeugin informierte die Polizei. Kathleen Weser

Bereits wenige Minuten zuvor war der gleiche Fahrer auf der Autobahn wegen seiner unsicheren Fahrweise anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen, die deshalb ebenfalls den Notruf wählten. Das bestätigt Polizeisprecher Lutz Miersch. "Letztlich ist der Renault in Neupetershain gestoppt werden", berichtet er weiter. Der Atemalkoholtest habe einen Wert von 2,19 Promille angezeigt. Der Führerschein des Mannes wurde sofort sichergestellt, so Miersch weiter.