ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:30 Uhr

Senftenberg
ABC-Schützen-Prognose für Senftenberg

Senftenberg. Voraussichtlich 197 Mädchen und Jungen werden im August dieses Jahres als Erstklässler in eine der vier Senftenberger Grundschulen eingeschult.

Die Zahl nannte Bildungsamtsleiter Falk Peschel kürzlich vor dem Bildungs- und Sozialausschuss - zusammen mit weiteren Prognosen für die kommenden Jahre. Demnach stagniere die Zahl der Einschulungen in den folgenden Jahren bei 190, bevor sie ab 2021 erneut ansteigt. Für das Schuljahr 2022/23 werde mit 220 Erstklässlern gerechnet. „Das entspricht einer ganzen Klasse mehr als jetzt“, erläuterte Peschel. Die Stadt müsse sich auf diese zu erwartenden Schülerzahlen vorbereiten.

Die offziellen Anmeldetermine für die neuen 1. Klassen im Schuljahr 2018/19 finden am 21. und 22. Februar statt.

(cw)