ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:57 Uhr

Preise für die kleinen Bäcker

Glückliche Sieger beim Kathi-Backwettbewerb: Die Kinder und Erzieherinnen der Integrationskita Lauchhammer konnten sich gestern über viele Geschenke freuen.
Glückliche Sieger beim Kathi-Backwettbewerb: Die Kinder und Erzieherinnen der Integrationskita Lauchhammer konnten sich gestern über viele Geschenke freuen. FOTO: Christiane Klein/chk1
Lauchhammer. Ein süßer Schildkrötenkuchen mit Kiwis und Brombeeren hat der Integrationskita in Lauchhammer-Mitte den Sieg beim Kathi-Backwettbewerb gebracht. Am gestrigen Mittwoch übergaben zwei Mitarbeiter des Backmittel-Herstellers aus Halle die ersten Preise, einen Scheck und die Patenschafts-Urkunde. Christiane Klein / chk1 chk1

Rote Luftballons, ein bunter Papageienkuchen und jede Menge Backzubehör türmt sich im Gruppenraum der Integrationskita. Seit 20 Jahren befindet sie sich in Trägerschaft des Berliner Instituts für Kleinkindpädagogik und Familien begleitende Kinderbetreuung (BIK e.V.). Neugierig schauen die Kita-Kinder zu, was Cliff Urgyan und Anita Dhillon alles mitgebracht haben. Die beiden Mitarbeiter des Backmittel-Herstellers haben alles dabei, was kleine Bäcker brauchen: Backhandschuhe, Mützen, Schürzen sowie allerlei Zutaten und Zubehör. Damit können die Nachwuchsbäcker in ihrer Kinderküche künftig richtig loslegen.

"Die Kinder backen gern", sagt Erzieherin Candy Herrmann. Gemeinsam mit Kollegin Severine Haufe und mehreren Kindern hat sie im August innerhalb von zwei Tagen den Schildkrötenkuchen gebacken und dekoriert.

Für die leckere Nascherei haben die Kinder sogar Brombeeren auf dem Kitagelände gesammelt. Die Fotos von der Backaktion und eine Geschichte über den Schildkrötenkuchen schickten die Erzieherinnen an Kathi. Mit Erfolg: Das Backwerk der Lauchhammeraner Kita gewann beim Wettbewerb unter dem Motto "Kathi und die Weltreise".

Die Kita darf sich nun als eine von zehn über eine einjährige Patenschaft mit der Kathi Rainer Thiele GmbH in Halle (Saale) freuen. Die Urkunde hatten die beiden Mitarbeiter gestern gleich mitgebracht, ebenso wie einen Scheck über 500 Euro. Wofür das Geld investiert wird, steht noch nicht fest, sagt Candy Herrmann. Ideen gebe es allerdings schon. So könnte beispielsweise das Foyer der Einrichtung renoviert werden. "Wir wollen im Dezember einen kleinen Weihnachtsmarkt bei uns im Haus anbieten. Da wäre es schön, wenn der Eingangsbereich schön gestaltet ist", erklärt Candy Herrmann.

Die Erzieherin leitet zusammen mit Severine Haufe auch die Arbeitsgemeinschaft "Backen und Kochen". Alle zwei Wochen zaubern die Kinder in ihrer kleinen Kinderküche leckere Sachen.

Unterstützung für die Integrationskita, in der derzeit 41 Mädchen und Jungen betreut werden, soll es im Laufe der kommenden Monate weiterhin von Kathi geben. "Wir schicken zu Weihnachten Pakete und kommen Ostern vorbei, um mit den Kindern Donuts, Muffins und Plätzchen zu dekorieren", sagt Cliff Urgyan. Außerdem soll es im Sommer eine Party mit Spielstationen, Kuchen und Grillen auf dem Kitagelände geben.

Zum Thema:
Nach Angaben der Kathi Rainer Thiele GmbH haben sich mehr als 270 Kindergärten an dem Wettbewerb beteiligt. Zu den Gewinnern der Kita-Patenschaft gehören neben der Einrichtung in Lauchhammer Kitas in Quedlinburg, Eisenach, Wiedemar, Gerwisch, Hermsdorf, Heidenau, Pirna, Freiberg und Germering. chk1