ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Polizeibericht

Misslungenes Parkmanöver. Ein Ausparkmanöver auf der Senftenberger Schulstraße hat am Dienstagnachmittag zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw geführt. red/br

Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2500 Euro.

Angetrunkener Fahrer. Der Atemalkoholtest bei einem 26-jährigen Pkw-Fahrer in Senftenberg hat am Mittwoch, gegen 2.45 Uhr, einen Wert von 0,89 Promille ergeben. Die Polizei hatte den angetrunkenen Mann während einer Verkehrskontrolle erwischt.

Angefahren. Ein Personenwagen und ein Wildschwein sind am frühen Mittwochmorgen auf der Landstraße zwischen Arnsdorf und Ruhland zusammengestoßen. Der Unfallschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 1500 Euro.

Rechnerklau. Computertechnik haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in Klettwitz aus der Biogasanlage an der Senftenberger Straße gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, ist die Schadenshöhe noch unbekannt.

Radlader in Flammen. Feuerwehr und Polizei sind am Montag, gegen 19.40 Uhr, in die Bergstraße nach Großkoschen gerufen worden. Auf einem Grundstück stand ein Radlader in Flammen. Der Brand war gegen 20.30 Uhr gelöscht. Nach ersten Ermittlungen ist ein technischer Defekt als Ursache wahrscheinlich, heißt es im Bericht der Polizeidirektion Süd. Personen beziehungsweise weitere Sachwerte kamen nicht zu Schaden..