| 02:52 Uhr

Polizeibericht

Doppel-Kollision. Eine Pkw-Fahrerin (73) ist am Dienstagnachmittag auf der Hauptstraße in Hermsdorf mit einem Lkw im Gegenverkehr kollidiert. Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. KaWe

Die Frau war nach links vom Fahrstreifen abgekommen. Sie blieb bei dem Unfall unverletzt, so Wendt weiter. Der Schaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt. Wenig später habe ein anderer Lkw-Fahrer die Unfallstelle zu spät erkannt. "Beim Ausweichen kollidierte er mit einem Grundstückszaun", berichtet der Polizeisprecher. Schaden dort: etwa 500 Euro.

Alkohol am Steuer. Ein in Großräschen ist ansässiger Fahrer ist gegen Mitternacht in der Ortslage mit Alkohol am Steuer in eine Polizeikontrolle gerauscht. Laut Polizei hatte der 47-Jährige beim Atem-Test 1,8 Promille intus.

Zwei Autos fahruntüchtig. Wegen plötzlicher gesundheitlicher Probleme ist eine Pkw-Fahrerin aus Sachsen am gestrigen Mittwochmorgen in Hosena mit dem Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Ford kollidiert. "Beide Fahrzeuge waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit. Die Frau wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht", informiert der Polizeisprecher. Der Schaden liege bei mehreren Tausend Euro.

Gegen Bäume gefahren. Ein Kleinwagen ist am gestrigen Mittwochmorgen zwischen Hosena und Peickwitz aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. "Die Fahrerin berührte zwei Bäume und musste von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden", teilt die Polizeidirektion mit.