| 02:54 Uhr

Polizeibericht

Schwerer Diebstahl. Auf dem Gelände der BASF Schwarzheide sind in der Nacht zum Dienstag an einem Kran Kabel durchtrennt und aus dem Schaltschrank der Rütteltechnik mehrere Steuerteile beschädigt oder entwendet worden. KaWe/mf

Polizeisprecher Ralph Meier beziffert den Schaden auf etwa 30 000 Euro. Auf dem Gelände werden Verdichtungsarbeiten durchgeführt.

Einkaufsbeutel geklaut. Einer Frau (78) ist am Montagvormittag in einem Senftenberger Verbrauchermarkt der Einkaufsbeutel aus dem Wagen gestohlen worden. Laut Polizei hat sich darin die Geldbörse befunden.

Unfallflucht. Ein Autofahrer hat am Dienstag auf der L 55 zwischen Meuro und Schwarzheide den Pkw einer Frau (27) gerammt und die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen. Das teilt Polizeisprecher Ralph Meier mit. Der Unfallfahrer sei der Frau am Abzweig nach Schipkau kurz hinter der Autobahnbrücke in einem silberfarbenen Fahrzeug entgegengekommen und nicht weit genug rechts gefahren. "Er stieß mit dem linken Außenspiegel gegen den Opel", schildert der Polizist die Aussage der Betroffenen, die an der Hand verletzt worden sei. Beamte haben an der Unfallstelle Teile des Autos des Geflüchteten gefunden.

Unwetter. Die orkanartigen Winde haben am Dienstag im Süden des OSL-Kreises einige Bäume umstürzen lassen, auch auf Straßen, teilte die Leitstelle Lausitz am Abend mit. Mehrere Ortsfeuerwehren waren im Einsatz. Personen sollen nach ersten Erkenntnissen nicht zu Schaden gekommen sein.