ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:20 Uhr

Polizeibericht

Im dicken Stau standen am Montagmorgen viele Autofahrer, die auf der B 169 zur Arbeit wollten. In Schwarzheide war ein Lkw in einen Baustellenbereich geraten und musste mit schwerer Technik geborgen werden.

Der Verkehr aus Ruhland wurde abgeleitet, der aus Senftenberg wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 10 Uhr waren der Polizei zufolge die Arbeiten beendet.

Auf frischer Tat gestellt werden konnten in der Nacht zu Montag vier junge Männer, denen Sachbeschädigung durch Graffiti-Schmierereien in Senftenberg vorgeworfen wird. pm/eb