(cw) Am Samstag gegen 16.30 Uhr verursachte ein roter Kleinwagen mit einem älteren Herrn am Steuer in der Schulstraße in Senftenberg einen Unfall. Auf Höhe des Netto-Marktes kollidierte der Pkw mit einer aufgestellten Warnbake, die weggeschleudert wurde und nach Zeugenaussagen fast eine Fußgängerin traf. Der Pkw, es könnte sich um einen Suzuki handeln, wurde an der Frontscheibe beschädigt. Trotzdem setzte der Fahrer seine Fahrt in Richtung Rosenstraße fort, ohne anzuhalten. Die Polizei bittet Zeugen, ihre Hinweise zum Unfallverursacher unter Telefonnummer 03573 / 880 der Polizei in Senftenberg mitzuteilen.