(cw) Ein 83-jähriger Mann ist am Montagnachmittag auf einem Verbrauchermarktparkplatz in der Bahnhofstraße um Geld geprellt worden. Eine unbekannte Frau trat an das Fahrzeug des Mannes heran und bat um Spenden für behinderte Kinder. Der spendenwillige Rentner übergab ihr einen 100 Euro-Schein und wollte diesen gewechselt haben. Die Frau nahm den Schein und lief damit weg. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.