(jag) Verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste ein 18-jähriger Motorradfahrer am Dienstagmittag nach einem Unfall in Lauchhammer. Wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt, fuhr der Mann auf der Liebenwerdaer Straße, auf die zeitgleich ein Autofahrer von einem Parkplatz abbiegen wollte. Der 75-Jährige übersah dabei den jungen Biker, sodass es zur Kollision seines Pkw Honda mit dem MZ-Motorrad kam. „Der Zweiradfahrer stürzte, verletzte sich und musste anschließend durch Rettungskräfte ins Krankenhaus eingeliefert werden“, erläutert Wendt. Der geschätzte Sachschaden beträgt der Polizeidirektion Cottbus zufolge rund 4000 Euro.