(red/br) Einen Auffahrunfall mit zwei Radlern hat es  am Mittwochnachmittag auf einem Radweg bei Großkoschen gegeben. Wie die Polizei informiert, hatte ein 63-Jähriger kurzzeitig den Überblick über den Verlauf des Radweges verloren. Aufgrund dessen fuhr er auf eine Radlerin auf. Sie stürzte und verletzte sich dabei. Rettungskräfte brachten die Frau zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen werden musste.